SEIT 52 JAHREN

ERFAHRUNG SEIT GENERATIONEN
3.8

Mio Pflanzen


4.4

ha Fläche


22

Mitarbeiter


52

Jahre Erfahrung


Ihr Vertrauen ist unser Anliegen.

UNSERE PHILOSOPHIE



Das Vertrauen unserer Kunden ist unser größtes Anliegen, denn nur gemeinsam lassen sich Geschäfte erfolgreich abwickeln. Deswegen legen wir großen Wert auf einen bestmöglichen Service. Individuell gepackte Karren? Spontane Lieferungen? Außergewöhnliche Verpackungen oder Töpfe? Kein Problem! Und wenn doch - na, dann finden wir eine Lösung.

Wir sind immer auf der Suche nach neuen, vielversprechenden Verkaufskonzepten die unsere Produkte aufwerten und unsere Kunden beim Abverkauf am POS unterstützen. Wir arbeiten dabei ausschließlich mit Experten aus den Bereichen Züchtung, Verkauf und Marketing.

Aktuell setzen wir auf wachsende Trends mit Qualitätsversprechen: Unsere Markenkonzepte "Natürlich Niederrhein" und "Deutsche Gärtnerware" etablieren sich zunehmend in den Köpfen der Endverbraucher und schaffen einen echter Mehrwert.

 

Verantwortung für Natur und Mitarbeiter.

UNSERE STANDARDS



Als Gärtner ist die Natur unsere Produktionsgrundlage. Das birgt eine große Verantwortung, die wir sehr ernst nehmen. Eine Ressourcen schonende Produktion nach aktuellsten Standards ist für uns selbstverständlich. Ein geschlossenes Bewässerungssystem, bienenfreundliche Pflanzenschutzmittel, Heizenergie aus Biogas und der Einsatz von Nützlingen sind nur einige Beispiele. Unser Betrieb ist Global Gap zertifiziert, alle Einzelheiten können Sie unserem Zertifikat entnehmen.

Neben der Natur sind unsere Mitarbeiter unser wichtigstes Kapital. Wir sind stolz mit 22 qualifizieren und engagierten Persönlichkeiten zusammenarbeiten zu dürfen. Unsere Sozialstandards sind außergewöhnlich und wir sind stolz darauf, dass unser Betrieb deswegen mit dem GRASP Zertifikat ausgezeichnet ist.



Unsere Geschichte



Im Jahr 1965 wurde der Grundstein für "Topfpflanzen Velmans" gelegt. Heinrich und Katharina Velmans produzierten damals auf rund 1.000 Quadratmetern noch Schnittblumen, doch nur wenige Jahre später verlagerten sie ihren Schwerpunkt bereits auf Topfpflanzen. Zu Bromelien, Guzmanien und Zimmerbegonien gesellten sich Erica Gracilis und Calluna vulgaris.

Der Betrieb wuchs und als Stephan Velmans im Jahr 1989 in Geschäft einstieg, betrug die Fläche unter Glas schon 1ha - und dazu kamen noch 3ha Freilandfläche. Mittlerweile umfasste das Sortiment neben den Heidepflanzen auch auch Beetpflanzen und Weihnachtssterne, für die der Betrieb noch heute bekannt ist. Aktuell kultivieren Stephan und Andrea Velmans auf rund 4,4 ha ein umfangreiches Sortiment an Zierplanzen, Kräutern und Gemüse. Gemeinsam mit 22 engagierten Mitarbeitern werden jährlich rund 3,8 Mio Planzen produziert. Tendenz - natürlich - steigend.